Die Initiative der fit4future foundation Germany

fit4future natur

Aktuelle Spendenprojekte

fit4future-Wald für die Zukunft unserer Kinder

Der Satelliten-gestützte Waldzustandsmonitor (TU München) hat im Juli 2019 ermittelt: Ein Drittel der Waldfläche in Deutschland ist im schlechtesten Zustand seit Beginn des Beobachtungszeitraumes des Waldzustandmonitors 2003.

Von den 90 Milliarden Bäumen in Deutschland (auf einer Fläche von 11,4 Mio. Hektar/ ein Drittel der Bodenfläche Deutschlands) zeigen 36 Prozent der Bäume deutliche Kronenverlichtungen, was als Anzeichen erhöhter Anfälligkeit gewertet wird, weitere 36 Prozent sind in der Vorwarnstufe gelandet. Lediglich 28 Prozent sind in einem unbedenklichen Zustand (Quelle BMEL, 2020). Weltweit sieht es nicht anders aus.

Nach der Wald-Krise in den Achtziger-Jahren bedroht das durch den Klimawandel bedingte „Waldsterben 2.0“ in Deutschland aktuell das ökologische Gleichgewicht und verringert damit auch dramatisch das Potential im Kampf gegen den menschengemachten Klimawandel, basierend auf der verstärkten Freisetzung von CO2.

Das Hauptanliegen der fit4future foundation Germany ist die Zukunft unserer Kinder. Deshalb hat die fit4future foundation Germany das Projekt fit4future initiiert, ein Programm zur Gesundheits-, Fitness- und Leistungs-Förderung von Kindern und jungen Menschen im Alter von 3 bis 19 Jahren. Aktuell findet in Deutschland die Umsetzung unterschiedlicher fit4future-Programme mit ca. einer Million Kinder und Jugendlichen in Kitas, Grund- und Förderschulen und weiterführenden Schulen statt.

Mehr zur fit4future foundation Germany und fit4future

Was wir machen:

Wenn aber unser Planet und damit auch Deutschland auf eine ungewisse Klimazukunft zusteuert, welche Zukunft werden dann unsere Kinder haben? Deshalb hat Stiftungs-Gründer Dr. Hans- Dieter Cleven das Projekt „fit4future natur“ initiiert. Getreu seines Mottos „Handeln statt Reden“ startete die fit4future foundation Germany 2020 im Rahmen von fit4future natur die Initiative „wasser4wald“.

Im Frühjahr 2020 hat in Niederbayern, im Umfeld des Bad Griesbacher Quellness & Golfresorts (Home of fit4future), die Aufforstung für den ersten fit4future-Wald mit 40.000 Bäumen begonnen. Es entsteht ein Mischwald aus Eichen, Buchen und Linden. Gelingt es, 40.000 Bäume zu pflanzen, kann der ausgewachsene fit4future-Wald 500.000 Kilogramm Treibhausgas pro Jahr speichern.

Durch die Spendenaktion „Zukunft schenken - Bäume pflanzen“ unterstützt fit4future natur gemeinsam mit Hitradio antenne1 und dem Ministerium für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg die regionale Aufforstung von Baden-Württembergs Wäldern. Forstminister Peter Hauk ist Schirmherr der Initiative. Seit November 2020 können die Hörer*innen von Hitradio antenne 1 mit einer Spende von fünf Euro pro Baum zur Wiederaufforstung der Wälder in Baden-Württemberg beitragen. Mittlerweile wurden Spenden für mehr als 150.000 Bäume gesammelt, die seit März 2021 in verschiedenen Wäldern Baden-Württembergs kontinuierlich gepflanzt werden. Aufgrund der großartigen Resonanz bei den Bürger*innen und Firmen in Baden-Württemberg wird die Spendenaktion auch im Jahr 2023 weitergeführt.

Am 24.01.2022 ist die Spendenaktion „Bäume pflanzen für Niedersachsen“, gemeinsam mit Antenne Niedersachsen und dem Niedersächsischen Landwirtschaftsministerium für die Wiederbewaldung in Niedersachsen und für eine bessere Zukunft des Landes erfolgreich an den Start gegangen. Landwirtschaftsministerin Barbara Otto-Kinast war Schirmherrin der Aktion, seit dem Regierungswechsel im November 2022 hat ihre Nachfolgerin, Landwirtschaftsministerin Miriam Staudte, die Schirmherrschaft übernommen. Bis Dezember sind Spenden für über 30.000 Bäume eingegangen und die Aktion läuft im Jahr 2023 weiter.

Mit dem Kick-Off des neuen DAB+ Senders 089Kult am 01.12.2022 ist gleichzeitig unsere gemeinsame Initiative „100.000 Bäume für München & die Region“ angelaufen. Die bayerische Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber hat die Schirmherrschaft für die Baumspendenaktion übernommen.

fit4future natur - die Basis

Für unseren fit4future-Wald suchen wir Baumpaten. „Trinkwasser-Wechsler“, klimaverantwortliche Personen, Unternehmen – alle sind eingeladen, für den fit4future-Wald Bäume zu spenden.

11,1 Tonnen Co2 beträgt das Pro-Kopfaufkommen pro Jahr pro Bundesbürger (Umweltbundesam , 2016). Ein gesunder alter Baum versorgt am Tag 10 Menschen mit Sauerstoff (naturefirst). Eine 80 Jahre alte Buche (Co2 Aufnahme-Potential 40% größer als eine Fichte/LWF Bayern) beispielsweise bindet pro Jahr 12,5 Kilogramm Treibhausgas (Waldzentrum Uni Münster). Spendet man also, um 888 Buchen zu pflanzen, schafft man mindestens für ein Leben lang Klimaneutralität!

888

Bäume

4.440 Euro

fit4future-Wald Bad Griesbach

Jeder Baum kostet 5 Euro
und es liegt an Ihnen, wie viele Bäume Sie pflanzen möchten.

Spenden per Überweisung

Empfänger: fit4future foundation Germany
Bank: Braunschweiger Privatbank
IBAN: DE47 2699 1066 2173 9050 00
BIC: GENODEF1WOB
Verwendungszweck: Spende fit4future-Wald
QR-Code für Fotoüberweisung
  • Schon für einen gepflanzten Baum erhalten Sie eine Patenschaftsurkunde und ab einer Spende von 300 Euro eine Zuwendungsbescheinigung.
  • für Spenden bis zu 300 Euro ist ein vereinfachter Spendennachweis in Verbindung mit ihrem Kontoauszug / Ihrer PayPal Bestätigung möglich – siehe FAQ

„Trinkt Leitungswasser, spart damit CO² und Geld – und für das ersparte Geld pflanzt Bäume.“ Stiftungsgründer und Initiator fit4future natur
Dr. h.c. Hans-Dieter Cleven

Unsere Partner

News

14.12.2022

Baumpflanzung in Stolberg: NetAachen pflanzt zum dritten Mal hundert Setzlinge in der Städteregion Achen

Diversität fördern, Monokulturen verdrängen - NetAachen und die Stadt Stolberg pflanzen 500 frische Esskastanien bei der dritten Aufforstungsaktion im 1.500 Hektar großen Stolberger Stadtwald. So möchte NetAachen mit Geschäftsführer Andreas Schneider nach dem Motto "pflanzen statt fällen" einen weiteren Beitrag zur Nachhaltigkeit in der Region leisten.

13.11.2022

Statt Weihnachtsbäume zu schlagen, werden Eichen gesetzt

In Herzogenrath wird ein weiteres Waldstück von NetAachen und fit4future natur aufgeforstet: 400 Stieleichen, 50 Heimbuchen und 50 Winterlinden werden in einer Herbst-Pflanzaktion in der StädteRegion Aachen in die Erde gesetzt. "Wir wollen mit der Aktion zeigen, dass uns die Region am Herzen liegt und sie beim Wachsen unterstützen", sagt Andreas Schneider, Geschäftsführer von NetAachen.

28.10.2022

Wanderung zum fit4future Wald

Referenten und Gäste des Kongresses "Gesunde Erde. Gesunde Kinder." besuchen den fit4future Wald in Bad Griesbach

25.03.2022

NetAachen spendet 500 Bäume für fit4future natur

Erster Spatenstich in Alsdorf mit NetAachen-Geschäftsführer Andreas Schneider, Bürgermeister Alfred Sonders, Dr. Timo Sachsen vom Umweltamt und Revierförster Marko Steinmetz: Mit den Spendengeldern der Aktion Net(t)Aufforsten konnten auf einer kommunalen Fläche in Alsdorf 500 junge Roteichen gepflanzt werden. „Wir überlegen uns jedes Jahr eine besondere Aktion für unsere Geschäftskunden“, so Andreas Schneider. Für jeden der 2.500 Geschäftskunden soll ein Baum gepflanzt werden. Die nächsten Pflanzungen folgen im Herbst.

 

29.09.2020

Erstes Ausmähen

Erstes Ausmähen fit4future-Wald Bad Griesbach

17.07.2020

Erste Begehung des jungen fit4future-Waldes

Erste Begehung des jungen fit4future-Waldes mit Dr. Hans-Dieter Cleven und den Grundstücksverpächtern Familie Wabersich

15.07.2020

Infotafel

Infotafel fit4future-Wald an der 18 in Uttlau

26.03.2020

Die erste Pflanzaktion

Die erste Pflanzaktion im fit4future-Wald

17.03.2020

Pflanzgrundstück

Ansicht Pflanzgrundstück des ersten fit4future-Waldes in Uttlau kurz vor der Aufforstung

FAQ

  • Im März 2020 haben die Pflanzungen für den ersten fit4future-Wald im Umfeld des Bad Griesbacher Quellness & Golfresorts (das Maximilian Quellness und Golfhotel ist Home of fit4future) begonnen. Im ersten Schritt sollen 40.000 Bäume auf einer Fläche von vier Hektar aufgeforstet werden. Die ersten 6.000 Bäume sind gepflanzt.

  • Es entsteht ein Mischwald mit folgenden Baumarten:

    Gepflanzt werden überwiegend Stieleichen (Quercus robur) und Hainbuchen/Weißbuchen (Carpinus petulus), gemischt mit einigen Winterlinden (Tilia cordata) und Sommerlinden (Tilia platyphyllos). Die jungen Bäume sind 50 – 80 cm groß.

  • Die jungen Bäume werden auf dem vom Quellness Golfresort Bad Griesbach optimal vorbereiteten, frisch gemulchten Grund von einer ortsansässigen Baumschule gepflanzt und mit einem 160 cm hohen Wildschutzzaun geschützt. Abhängig vom Unkrautwuchs wird die Forstfläche bei Bedarf (in der Regel im Sommer oder Frühherbst) ausgemäht.

  • 1 Liter Leitungswasser kostet 0,2 Cent. 1 Liter Mineralwasser aus dem Supermarkt kostet durchschnittlich 60 Cent. Jeder Erwachsene in Deutschland trinkt durchschnittlich 550 Liter Wasser pro Jahr. Folglich sind das Leitungswasser-Kosten von 1,10 Euro pro Jahr. 550 Liter Mineralwasser aus dem Supermarkt würden 330 Euro kosten (Zeit und Transport-Kosten kommen noch dazu). Trinkt man also nur noch Leitungswasser, spart man 328,90 Euro im Jahr und vermeidet zusätzlich den Ausstoß von Treibhausgas (da kein Transport).

    Für die gesparten 328,90 Euro könnte die fit4future foundation Germany rund 66 Bäume (Kosten pro Baum 5 Euro) pflanzen.

  • Wir freuen uns, wenn Sie z.B. anlässlich Ihres Geburtstags oder Firmenjubiläums Spenden sammeln. Wenn die Spende als Gesamtsumme überwiesen wird, können alle Einzelspender eine Spendenbescheinigung erhalten. Dafür benötigen wir eine Liste mit den genauen Adressdaten der Einzelspender und die Höhe der Einzelspenden. Oder die Spender können einzeln auf unser Spendenkonto überweisen mit einem zusätzlichen Stichwort im Verwendungszweck, dass wir die Spenden zuordnen können.

  • Mit jeder Spende von 5 Euro übernehmen Sie die Patenschaft für einen Baum. Schon für einen gepflanzten Baum erhalten Sie eine digitale Patenschaftsurkunde. Hierzu bitten wir um Angabe Ihrer Emailadresse. 

     

    Für Spenden bis zu 300 Euro ist ein vereinfachter Spendennachweis in Verbindung mit ihrem Kontoauszug /Ihrer PayPal Bestätigung möglich: Vereinfachter Spendennachweis zum Download

     

    Ab einer Spende von 300 Euro stellen wir auf Wunsch eine Zuwendungsbestätigung aus. Hierzu bitten wir um Zusendung einer E-Mail mit Angabe der Adresse, auf die die Zuwendungsbestätigung ausgestellt werden soll, an spendenbescheinigung@cleven-stiftung.com.